NiederwaldtempelPresbergRüdesheimAulhausenBoosenburgRüdesheimEhrenfelsAssmannshausen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stadtverwaltung bietet Unterstützung bei Terminvereinbarung für Corona-Schutzimpfung

18. 01. 2021

Die Krise macht seit Monaten der ganzen Welt zu schaffen. Die neuen Impfstoffe sind eine große Chance. Gleichzeitig stellt die Verteilung und medizinisch korrekte Verimpfung eine große Herausforderung dar. Logistisch, organisatorisch, für die eingesetzten Fachkräfte und nicht zuletzt für die Bürgerinnen und Bürger, die sich beispielswiese um einen Termin kümmern müssen.

"Allerorten zeigt sich, dass diese Anmeldungen noch nicht so richtig rund läuft. Die Hotlines überlastet, die Anmeldungen über das Internet beim Ansturm der Anfragen ebenso", fasst der Rüdesheimer Bürgermeister Klaus Zapp die Rückmeldungen aus der Bevölkerung und seine eigenen Erfahrungen zusammen.

Für jüngere Menschen ist das wahrscheinlich nur eher nervig. Für die aktuell mit Priorität vorhergesehene Bevölkerungsgruppe über 80 Jahre kann das aber auch ganz schnell belastend werden, wenn man über mehrere Stunden versucht den Kontakt für eine Terminvereinbarung herzustellen.

Für die Rüdesheimer Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahre, denen im familiären Umfeld oder im erweiterten Bekanntenkreis niemand zur Seite steht, um einen Impftermin zu vereinbaren, bietet die Stadtverwaltung Rüdesheim an, diese Aufgabe zu übernehmen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse wochentags zwischen 10 und 15 Uhr an unser Ordnungsamt unter der Nummer 06722/40857. Wir werden dann mit Ihnen einen Zeitraum absprechen, der für Sie günstig ist und und dann in Ihrem Namen um einen Impftermin bemühen. Wobei klar ist: Die Stadtverwaltung hat keine "Sondernummer" oder "kurze Drähte". Auch wir müssen die üblichen Wege beschreiten. Es kann also auch bei uns etwas dauern, bis wir einen Termin für Sie erhalten.

"Allgemein will ich an dieser Stelle auch das unmittelbare Umfeld unserer älteren Rüdesheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger appellieren. Bitte haben Sie auch Ihre Nachbarin oder Ihren Nachbarn im Auge und bieten vielleicht Ihre Unterstützung an. Es wäre großartig, wenn sich das eine oder andere im Wege einer guten und herzlichen Nachbarschaft regeln ließe. Davon profitieren wir alle", so der Rüdesheimer Bürgermeister abschließend.

 

 

5.01.2021

Neuer Newsletter Service

 

Die Stadt Rüdesheim am Rhein bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern zum Jahresbeginn 2021 ein neues, kostenfreies Kommunikationsmittel in Form eines Newsletters an. Abonenten erhalten so Mitteilungen, Informationen rund um Rüdesheims bequem per Mail. Eine Anmeldung ist hier möglich.

 
 
 
15.12.2020

Aktuelle Einschränkungen im Rathaus

 

 

Liebe Rüdesheimer Bürgerinnen und Bürger,

 

Aktuell haben sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rüdesheimer Rathauses mit dem Coronavirus infiziert. Wir haben umgehend reagiert und die an dieser Stelle notwenigen Schritte eingeleitet und stehen im Austausch mit dem Gesundheitsamt. Als Vorsichtsmaßnahmen befindet sich daher ein Teil der Belegschaft des Rathauses im Home-Office, sodass es aktuell zu Einschränkungen von verfügbaren Terminen im Rathaus kommt. Ich bitte Sie an dieser Stelle um Verständnis und Geduld, wenn es zu Terminverschiebungen oder Absagen kommt. Wir bemühen uns sehr, dass wir Ihnen bei Notfällen bestmöglich weiterhelfen können. Bitte melden Sie sich telefonisch, wenn Sie einen Termin vereinbaren wollen. Die Telefonnummern der einzelnen Abteilungen finden Sie nachfolgend:

 

Bürgerbüro 06722 / 408-60

Standesamt 06722 / 408-23

Ordnungsamt 06722 / 408-27

 

Ich bedanke mich vorab bei Ihnen für Ihr Verständnis, wünsche Ihnen eine frohe Vorweihnachtszeit und viel Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen,

Klaus Zapp

 
 
27.11.2020

Das geplante Corona-Impfzentrum in Eltville sucht nach Personal

 

 

Um einen reibungslosen Ablauf im Impfzentrum zu gewährleisten, sucht der Rheingau-Taunus-Kreis nach medizinischem und kaufmännischen Personal. Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Kreises.

 

26.11.2020

Rheingau-Taunus-Kreis richtet eine Corona-Impfstelle in Eltville ein

 

In den Sporthallen am Wiesweg in Eltville wird zeitnah eine Corona-Impfstelle eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie in der Pressemittelung des Kreises.