RüdesheimAssmannshausenPresbergRüdesheimEhrenfelsAulhausenNiederwaldtempelBoosenburg
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Allgemeines zur Kommunalwahl am 14.03.2021

Die endgültigen Wahlergebnisse finden Sie hier:

Endgültige Wahlergebnisse Gemeindevertretung

Endgültige Wahlergebnisse OBR Alt-Rüdesheim

Endgültige Wahlergebnisse OBR Assmannshausen

Endgültige Wahlergebnisse OBR Aulhausen

Endgültige Wahlergebnisse OBR Presberg

Die grafischen Darstellungen der Ergebnisse finden Sie hier:

Grafische Ergebnisdarstellung

Die Kommunalwahl am 14.03.2021 kommt mit großen Schritten herangeeilt. Bei der Wahlvorbereitung ist der 31.01.2021 ein wichtiges Datum (6 Wochen vor dem Wahltermin). An diesem Tag wird in jeder hessischen Kommune das Wählerverzeichnis erstellt. Alle Personen, die zu diesem Stichtag seinen Hauptwohnsitz in Rüdesheim am Rhein bei der Meldebehörde registriert hat, können dann am 14.03.2021 oder vorher per Briefwahl das Wahlrecht ausüben. Gleichzeitig dient das Wählverzeichnis für die Erstellung der Wahlbenachrichtigungen.

7.406 Wahlberechtigte gibt es für die Kommunalwahl. Dies sind 16 Wahlberechtigte weniger als vor 5 Jahren. 6.496 der Wahlberechtigten haben eine deutsche Staatsangehörigkeit und 910 Wahlberechtigte sind EU-Bürgerinnen und EU-Bürger. Die meisten wahlberechtigten EU-Bürgerinnen und EU-Bürger sind im Wahlbezirk 1 (Alt-Rüdesheim Altstadt) wahlberechtigt (349 Personen).