AssmannshausenBoosenburgEhrenfelsRüdesheimPresbergRüdesheimAulhausenNiederwaldtempel
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Briefwahl

Wahlberechtigte, die von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen wollen, können seit dem 01.02.2021 beantragen. Ebenso ist die Beantragung über Internet (https://www.wahlschein.de/6439013) möglich. Hierzu benötigt man die Registrierungsnummer aus dem Wählerverzeichnis, die auf der Wahlbenachrichtigungskarte steht.

 

Es besteht auch die Möglichkeit, per Mail an oder auf dem klassischen Weg per Brief ein Antrag zu stellen. Bitte geben Sie Ihre vollständigen Namen, Adresse und Geburtsdatum an. Bitte beantragen sie für jede Person einzeln.

 

Es besteht auch die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen direkt im Rathaus zu beantragen. Durch die Corona-Einschränkungen empfiehlt es sich, vorher beim Bürgerbüro unter der Telefonnummer 06722 408 60 anzumelden. Wenn der Wahlberechtigte spontan kommt, kann es schon zu gewissen Wartezeiten kommen. Es besteht auch wie bei den anderen Wahlen die Möglichkeit, direkt zu wählen.

 

Bei der Briefwahl gelten wie auch bei den vorangegangenen Wahlen die hohen Sicherheitsstandards.

Es gibt bei der Kommunalwahl 6 Briefwahlbezirke. Bisher waren es 2 Briefwahlbezirke. Es wird mit einer höheren Briefwahl gerechnet.