EhrenfelsRüdesheimNiederwaldtempelAssmannshausenPresbergAulhausenBoosenburgRüdesheim
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Wahlbezirkseinteilung & Hygienekonzept

Die Stadt Rüdesheim hat ein Gesamtkonzept für die Kommunalwahl entwickelt. Es wird nicht nur der Fokus auf die Briefwahl gesetzt. Es wurde ein Maßnahmenbündel auch für die Wahllokale am Wahlsonntag am 14.03.2021 getroffen. Denn wegen der Diskussion um die Sicherheit der Briefwahl bei den zurückliegenden Wahlen (Gefahr bzw. Befürchtung der Manipulation) wird es keine verstärkte Werbung für die Briefwahl geben. Die wahlberechtigte Bevölkerung ist mündig genug für sich zu erkennen, auf welchen Weg sie ihr Wahlrecht unter Corona-Bedingungen ausüben wollen. Denn die Erfahrungen der durchgeführten Bürgermeisterwahlen seit 01.11. in Hessen sowie der Wahlen in anderen Bundesländern hat gezeigt, dass noch immer ein Großteil der Wählerinnen und Wähler ihre Stimme im Wahllokal abgeben. Bei den Bürgermeisterwahlen in Walluf oder in Waldems waren dies mehr als 50 %, auch bei Direktwahlen in anderen Bundesländern, wo ein Inzidenzwert von über 200 beim Wahlgang war. Daher ist es wichtig, dass die Wahl im Wahllokal einen hohen Sicherheitsstandard hat – für die Wählerinnen und Wähler wie auch für die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Daher gilt für die Wahllokale folgende Maßnahmen:

 

In Alt-Rüdesheim werden die Wahlbezirke neu aufgeteilt. Die Wahlbezirke 1 ,2 und 3 werden neu strukturiert, weil sie zu groß waren. Der Wahlbezirk 2 (Alt-Rüdesheim Mitte) wird am meisten neu zugeschnitten. Es gibt einen neuen Wahlbezirk 8 (Alt-Rüdesheim Ost). Er beinhaltet vorwiegend die Gebiete östlich der Achse Theodor-Heuss-Straße/Albertistraße. In der Kita Binsenkörbchen wird das barrierefreie Wahllokal für den Wahlbezirk 8 eingerichtet. Es werden ca. 17 % der Wahlberechtigten im Ortsbezirk einem neuen Wahlbezirk zugeordnet.

 

Die Wahlbezirken 1, 4, 5 und 6 erhalten gegenüber der Bürgermeisterwahl ein anderes Wahllokal, damit dort mehr Platz für den Wahlablauf besteht, mindestens 3 Wahlkabinen aufgestellt werden können und möglichst ein Einbahnstraßenverkehr eingerichtet werden kann. Die Standorte der Wahllokale:

Wahlbezirk 1 (Alt-Rüdesheim Altstadt) – Jakobustreff Altentagesstätte am Marktplatz

Wahlbezirk 4 (Alt-Rüdesheim Windeck) – Abtei St. Hildegard

Wahlbezirk 5 (Assmannshausen) – Mehrzweckraum Vereinshaus Assmannshausen

Wahlbezirk 6 (Aulhausen) – Vereinshalle

 

Die neue Wahlbezirkseinteilung ist für die nächsten 10 Jahre geplant. Auch die Räumlichkeiten sind auf Dauer angelegt. Sie werden auf jeden Fall auch bei der Bundestagswahl am 26.09.2021 wieder genutzt.

 

Wahlbezirke Übersichtskarte